Workshop

W-16 / Afrikanischer Tanz

Tchekpo Dan Agbetou

Im Rahmen von Winter Tanz 2017/18

Der existenzielle Bezug zum Boden und die Bedeutungen, die jeder Bewegung des Afrikanischen Tanzes innewohnen, sind Basis für das Wechselspiel von Energiefluss und ganzheitlichen Verbin-
dungen im Körper. Im Rhythmus der Musik setzen sich im Körper eine Vielzahl von Vibrationen und Artikulationen frei, die diese Tanzform seit Jahrhunderten prägen und ihre Einzigartigkeit ausmachen.

„Tanz ist nicht nur eine Frage der Kultur. Er ist der Rhythmus des Herzschlags, die Ewigkeit von Kunst und Bewegung – die Herausforderung Grenzen zu durchbrechen. Traditioneller Afrikanischer Tanz ist eine kostbare Quelle von Energie und Ausdruck.“ Tchekpo Dan Agbetou

Tchekpo Dan Agbetou, Tänzer, Choreograf, Dozent. Studierte Tanz in Benin/Westafrika sowie Modern und Jazz u.a. am Alvin Ailey Theater, Steps on Broadway (New York). 1991 gründete er die Tchekpo Dance Company und eröffnete 1995 das Tanzzentrum DansArt Tanznetworks in Bielefeld. Er performt und unterrichtet in ganz Europa, USA, Asien und Afrika. www.dansart.de

 

 

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Bewegungserfahrung
In englischer Sprache
Percussion: Janos Crecelius, Till Bommer

Kosten 120 € ( 100 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 21.12.2017
Photo: M. Zakrzewski