Profitraining

Gaining Momentum into Space

Die Klasse ist eine Kombination aus dynamischer Release Technik, Spirals und animalischer Floorwork. Gehen und Laufen werden als Basis genutzt, um den Informationen über Bewegungsqualität, Effizienz der Tänzer zu erlangen und so das Momentum in alle räumlichen Richtungen zu nutzen. Ein kontinuierlicher Bewegungsfluss mit Fokus auf die eigenen Sinne bringt die TänzerInnen instinktiv in eine Aufnahmebereitschaft. Marcela nutzt den Boden als formendes und informierendes Werkzeug für den Körper. So bedarf es einer permanenten Verhandlung zwischen dem Körper im Jetzt und seiner Intention in den Raum hinein. Durch die Dramaturgie des Trainings wird jede/r TänzerIn dazu in die Lage versetzt die eigene Linie, Timing und Gewicht wahrzunehmen. Am Ende der Klasse werden diese Elemente in einer Phrase zusammengebracht in der jede/r selbst die Balance zwischen freiem Fall und kontrolliertem Bewegungsfluß finden muss.