Jobs

TANZFABRIK BERLIN sucht eine 

Verwaltungs- und Finanzfachkraft 
für die Künstlerische Produktion

Zeitraum
Festanstellung möglich ab 1.1.2020
Wünschenswert ist eine Vorbereitungsphase auf Honorarbasis schon im Mai 2019 für ca. eine Woche (für die konkrete Aufgabe der Erstellung eines Wirtschaftsplans und Übertragung in das System der Senatsverwaltung).

Bewerbungsfrist: 5. Mai 2019 (Bewerbungen an: lanteri@tanzfabrik-berlin.de)

Aufgaben und Kompetenzen
- Erstellung eines Wirtschaftsplans in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung.
- Erstellung eines Stellenplans und Stellenbeschreibung in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung.
- Erstellung von Verwendungsnachweisen
- Durchführung und Controlling des Wirtschaftsplans und der Zahlungsein- und Ausgänge
- Buchhaltung und Betreuung des Verwaltungssystem ZIK (Zentrales Informations-System Senatsverwaltung für Kultur und Europa)
- Personalverträge und Personalverwaltung
- Allgemeine Verwaltungsaufgaben, Statistiken
- Mithilfe, Mitgestaltung und Beratung zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen bei der Planung von Projekten
- Ansprechpartner für Banken, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Versicherungen, Anteilseigner u.a.
- Vorbereitung der Steuererklärung für den Steuerberater, Erledigung von Steuer- und Versicherungsfragen
- Betreuung von EU Mitteln und Kenntnis im Zuwendungsrecht

Fachliche Qualifikation
- Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium in Kaufmännischen- oder Kulturmanagement
- Erfahrung im kaufmännischen Bereich
- Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit Buchhaltungsprogrammen (Filemaker, Lexware)
- Kenntnis in der Arbeit mit verschiedenen Computersystemen (Macintosh, Windows)
- Sehr gute Englisch-Kenntnisse

Persönliche Grundfähigkeiten
- Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität, Entscheidungsfähigkeit und Wahrnehmung von Verantwortung
- Positive Einstellung zur Arbeit im Kulturbereich und eines gemeinnützigen Vereins
- Team- und Konfliktfähigkeit
- Kommunikationsfreude
- Initiative und Einsatzbereitschaft

 

 

PUTZKRAFT (m, w, d) für die Tanzfabrik Kreuzberg gesucht!

wann: jeden Montag 8:00-10:00 Uhr (alternativ Sonntag am späten Abend, ab & zu zusätzliche Anfragen)
wo: Tanzfabrik Berlin e.V., Möckernstraße 68, 10965 Berlin
was: Reinigung der Tanzstudios, Umkleiden, sanitären Anlagen und Büros
für: 10€/Std. auf Minijob-Basis

Bitte melde dich unter emrath@tanzfabrik-berlin.de oder unter 030 788 95 339.
Wir freuen uns auf dich!

 

 

Eine Praktikumsstelle
im Bereich Festivalmanagement und Bürokommunikation
1. Juli – 30. August 2019

Seit 2014 treten die Sommer Tanz Workshops und das Performance Programm Open Spaces der Tanzfabrik Berlin als Duo an die Berliner und Internationale Öffentlichkeit und liefern somit ein prall gefülltes Sommerprogramm hochkarätiger Künstler*innen und Dozent*innen im Juli. Dort treffen Tanz- und Bewegungspraxis auf Performance, Zuschauen, Mitmachen und Mitgestalten am gleichen Ort. Anschließend folgt im August ein vielseitiges Programm der Tanzklassen mit Performance Projekten, Showings und besonderen Tanzklassen. Die Programme stehen, künstlerisch wie pädagogisch, in Kreuzberg wie im Wedding, für das Experimentieren mit Körper und Bewegung, für Reflexion und Austausch.

OPEN SPACES / SOMMER TANZ (18.-26.7.19) & TANZKLASSEN IM AUGUST (12.-30.8.19):
Weitere Informationen: open-spaces-sommer-tanz-2019 & Tanzklassen im August

Im Rahmen von Open Spaces/ Sommer Tanz und den Tanzklassen im August bietet das Praktikum die Möglichkeit vertiefte Einblicke und Kenntnisse in folgende Bereiche zu erhalten:

- die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung sowie unmittelbare Durchführung des Workshop-Programms Sommer Tanz und des Sommer Tanzklassen-Programms
- die administrativen und koordinativen Vorgänge bei der Projektgestaltung im Festival- und Schulbüro sowie im Kontext der Tanzfabrik Berlin allgemein
- die Bürokommunikation und Kontakt mit Teilnehmer*innen der Workshops, Tanzklassen und Performance Projekte sowie der Umgang mit Datenbanken und Kontaktverteilern
- die Betreuung der Social Media-Kanäle, inhaltliche Recherchetätigkeit und Dokumentation der Veranstaltungen
- die Betreuung der Showings im Rahmen der Workshops und Performance Projekte
- die enge Zusammenarbeit mit den Künstler*innen, Dozent*innen und Teilnehmer*innen während der Programme

Wir freuen uns, wenn zu deinem Profil Teamfähigkeit, Organisationstalent, sicherer Umgang mit den Office-Programmen, ein freundliches Auftreten und die Fähigkeit zur eigenständigen Arbeit gehört. Außerdem solltest du fließend Deutsch und Englisch in Wort und Schrift beherrschen. Das Praktikum ist freiwillig, befristet und wird anstelle eines Honorars mit kostenloser Teilnahme an den Sommer Tanz Workshops und den Tanzklassen im August vergütet. Wenn nötig, werden Fahrtkosten innerhalb von Berlin erstattet (BVG). Die wöchentliche Praktikumszeit wird flexibel vereinbart (Teilzeitpraktikum), zu den Kernzeiten des Festivals kann es zu einem intensiveren Einsatz (auch am Wochenende) kommen. Im Zeitraum zwischen Open Spaces/ Sommer Tanz und den Tanzklassen im August vom 27.-11.08. bekommst du frei (eventuell wird noch ein Tag zur Einarbeitung benötigt, bevor die Sommer Tanzklassen losgehen).

Bewerbungen bis zum 23. Juni 2019 an duflot@tanzfabrik-berlin.de.