Bühne

Krump ‘N‘ Break Release

Performance

shifts – art in movement / David Brandstätter & Malgven Gerbes

Im Rahmen von Open Spaces #2-2014

Unser Körper erzählt unsere Geschichte, berichtet von unseren Wurzeln, unserem Leben. In Krump ‘N‘ Break Release entwickeln fünf Tänzer eine gemeinsame Körper-Sprache. Aus dem Aufeinandertreffen der explodierenden Wucht des Krump, der virtuosen Akrobatik des Break, der Durchlässigkeit des Release und der intensiven Kommunikation des Contact entsteht eine neue Form intensiver Körperlichkeit. Ein neuer Tanz. Ein erster Schritt zu einer neuen Welt.

Konzeption, Choreografie: Malgven Gerbes, David Brandstätter | Tanz, Choreografische Mitarbeit: Raphael Hillebrandt, Alan Page, Waldo Pierre, Anthony Jean, Emilie Ouedraogo Spencer | Coaching: Howard Katz | Video: Christoph Lemmen | Komposition: Jim Sert | Lichtdesign: Ruth Waldeyer, Bruno Pocheron Eine Produktion von shifts - art in movement in Koproduktion mit Les Hivernales d‘Avignon, Le Triangle de Rennes, Fabrik Potsdam Artists-in-Residence, Tanzfabrik Berlin, WIP - La Villette, gefördert aus den Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, Direction Régionale des Affaires Culturelles de Haute-Normandie, La Région Haute-Normandie
  • Wedding 14
  • Wedding 14
  • Wedding 14
  • Wedding 14
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt 13 / 8 € Foto: David Brandstätter