Workshop

13 / Repertoire und Performance

Judith Sanchez Ruiz

Im Rahmen von Winter Tanz 2014/15

Basierend auf dem Duett „There is a Name for it“ (2012), einer Zusammenarbeit von Judith Sanchez und Edivaldo Ernesto, wird in diesem Workshop das Zusammenspiel von gesetztem Bewegungsmaterial und Improvisation erkundet. Wir lernen das Bewegungsmaterial und den Bewegungsstil des Stückes, improvisieren mit den einzelnen Komponenten und gehen dann tiefer in die essentiellen Bewegungsqualitäten der Arbeit, individuell und als Gruppe. Die Teilnehmer werden ermutigt, originell, durchlässig und kreativ zu sein, starkes und herausforderndes Bewegungsmaterial innerhalb von Gruppenimprovisationen zu wagen und die eigene Dynamik im Raum durch Praxis und Recherche zu entdecken. Der Workshop richtet sich an erfahrene Tänzer und Tänzerinnen, die neue Herangehensweisen in der Improvisation suchen und sich als Performer weiterentwickeln wollen.
Videolinks „There is a Name for it“:  https://vimeo.com/95096747 https://vimeo.com/69087624

Workshopshowing So, 4.1. 18:00

Judith Sánchez Ruíz (USA/Cuba) hat mit Trisha Brown Dance Company, David Zambrano, Jeremy Nelson, DD Dorvillier, Mal Pelo Company, Sasha Waltz & Dancers u. a. gearbeitet. Zahlreiche Kollaborationen mit Komponisten, Bildenden Künstlern und Fotografen. Eigene Choreografien wurden in the USA, Europa, Lateinamerika und Kuba gezeigt. Zahlreiche internationale Lehraufträge. Derzeit Artist in Residence bei Movement Research NYC.
 www.judithsanchezruiz.com

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: mit Bewegungserfahrung, Unterrichtssprache: Englisch

Kosten 140 € ( 115 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 18.12.2014
Foto: Xuan Shi