Bühne

Konzert

Konzert

Black Fanfare

Im Rahmen von Open Spaces#1-2015

Die Musik von Black Fanfare bewegt sich parallel in zwei ungleichen Strömen. Zum einen ist sie melodisch, manchmal zart. Dann wieder dominiert der rhythmische Klang eines imaginären Kampfes zwischen perkussiven Elementen und einem reinen elektro-akustischen Sound. Demetrio Castellucci hat mit Black Fanfare 2014 ein neues Album herausgebracht: 12 Heads. Er produzierte Musik für Tanz in vielen Kontexten und ist Gründungsmitglied der Performance-Gruppe Dewey Dell, deren Performances international zu sehen waren.

Electronics, drum machines, field recordings: Demetrio Castellucci. Ein Konzert von Black Fanfare in Kooperation mit der Tanzfabrik Berlin.
  • Wedding 13
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt frei Foto: C.C.Ctesiphon