Workshop

S 01 / Contact Improvisation Fundamentals

Andrew Harwood

Im Rahmen von Sommer Tanz 2015 / Open Spaces#2-2015

Geist, Körper und Herz der Kontaktimprovisation
Ein Gleichgewicht zwischen geistiger, emotionaler und körperlicher Aufmerksamkeit ermöglicht uns die Art von Offenheit dem anderen gegenüber, die wir brauchen, um uns auf Kontakt Duette einlassen zu können. Aufmerksamkeit fördert unsere Präsenz, hilft uns, Gewohnheiten zu erkennen, auf Veränderungen einzugehen und Neues auszuprobieren. Ein geschütztes, förderndes Miteinander ist die Grundlage, um mit anderen in Kontakt zu treten, Risiken einzugehen, zu beobachten, zu kommunizieren, auszutauschen.
Andrew Harwood ist seit 38 Jahren ein wichtiger Einfluß in der Entwicklung der Kontaktimprovisation in Recherche und Ausbildung sowie der Entwicklung und Verbreitung von Improvisation als Darstellender Kunst. Er unterrichtet und performt weltweit. Empfänger des Jacqueline-Lemieux awards des Jahres 2000 durch das Canada Council.
-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin Level: Offen
Sprache: Englisch
Kosten 140 € ( 115 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 25.06.2015
Foto: Dhgivan Paak