Workshop

S 07 / Undoing the body

Rosalind Crisp

Im Rahmen von Sommer Tanz 2015 / Open Spaces#2-2015

Wir arbeiten mit Atem, Gewicht und unserer Wahrnehmung. Wir finden Werkzeuge, die unsere sensorische Kapazität und unsere Vorstellungskraft so weit ausbilden, dass wir von jedem Körperteil aus und in jedem Moment Bewegungen initiieren können.

Rosalind Crisp ist eine der wichtigsten Choreografinnen Australiens. Seit über 30 Jahren hat sie eine beträchtliche Anzahl an Tanzproduktionen entwickelt, sowie eine Methode für Choreografische Improvisation. Von 2004 bis 2012 war sie "choreographic associate" des Atelier de Paris - Carolyn Carlson. Sie ist Ehrenmitglied der Universität von Melbourne - VCA und Chevalier de l'Ordre des Arts et Lettres. www.omeodance.com

-
Uferstr. 23, 13357 Berlin Level: mit Bewegungserfahrung
Sprache: Englisch
Kosten 100 € ( 80 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 25.06.2015
Foto: Patrick Berger