Bühne

The Way You Look (at Me) Tonight

Showing

Claire Cunningham, Jess Curtis

Im Rahmen von Sommer Tanz 2015 / Open Spaces#2-2015

Wie sehen wir einander an? Wie erlauben wir uns gesehen zu werden? Wie bestimmt unsere Körperhaftigkeit die Art, mit der wir die Welt um uns herum wahrnehmen? Wie sehr lässt sich unsere Sicht auf andere beeinflussen? Können wir lernen über Grenzen der Andersartigkeit hinwegzusehen? Der Choreograf und Performer Jess Curtis (US) und die Künstlerin Claire Cunningham (UK) geben einen frühen Einblick in ihr neues abendfüllendes Duett, das sich mit körperlichen Unterschieden auseinandersetzt. The Way You Look (at me) Tonight entsteht in Kollaboration mit dem gefeierten US-amerikanischen Wahrnehmungsphilosophen und Autor Dr. Alva Noë.

Choreografie: Claire Cunningham & Jess Curtis | Künstlerische Mitarbeit/Beratung: Dr. Alva Noë | Komposition: Matthias Herrmann | Video: Yoann Trellu | Produktionsleitung: Nadja Dias, Alec White, Julia Danila | Eine Auftragsarbeit für Unlimited 2016 (celebrating the work of disabled artists, using public funding by the National Lottery through Arts Council England), Arts Council of Wales, Creative Scotland and Spirit of 2012. In Koproduktion mit Claire Cunningham Projects, Jess Curtis/ Gravity, Tramway Glasgow mit freundlicher Unterstützung durch das British Council, Grants for the Arts San Francisco und die San Francisco Arts Commission, Cultural Equity Fund

  • Wedding 5
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt 9 / 5 € Foto: Sven Hagolani