Bühne

Visionärer Widerstreit

Diskurs/Debatte

Im Rahmen von Tanznacht-Forum 2015

Zeitgenössischer Tanz, seine Produktionsweisen, seine Protagonisten, seine Politik: Immer mehr KünstlerInnen, Spielstätten, Kompanien und Institutionen konkurrieren um Fördermittel, die jedoch nicht im gleichen Maße steigen wie ihre Nachfrage. Genügt es, lediglich nur mehr Fördergelder zur Verfügung zu stellen? Oder ist es nicht eher notwendig, anders über die Produktionsbedingungen für die freien Darstellenden Künste in Berlin nachzudenken und alternative Visionen zur künstlerischen Produktion zu entwickeln? Diese Fragen werden im „Visionären Widerstreit“ debattiert. Es ist Zeit für Visionen!

TeilnehmerInnen: Susanne Foellmer, Sigrid Gareis, Dieter Heitkamp, Sandra Man, Bruno Pocheron, Madeline Ritter, Agata Siniarska, Veit Sprenger, Arnd Wesemann, Siegmar Zacharias
Moderation: Peter Stamer und Kathrin Tiedemann

"John The Houseband" begleitet den "Visionären Widerstreit" und freut sich darauf, ihre bedingungslose Suche nach Musik und Sounds, ihr Gefundenes und Geformtes mit den Gesprächen des "Visionären Widerstreits" zu verzahnen und zu teilen.

In deutscher und englischer Sprache, mit englischen Übertiteln 

Performances/ Installation vor dem "Visionären Widerstreit":
11:00-19:00 Jo Parkes "On Tradition" / durchgehend geöffnet / Video-Installation (deutsch + englisch)
13:00 Angela Schubot "The Fire from within" / Dauer: ca.120 min (bis ca. 15:00 / deutsch)

Ablauf 

15:00 – 17:00 Uhr   .........................................................................................................................

Intro 
Silke Bake & Jacopo Lanteri (GastgeberInnen)
Peter Stamer & Kathrin Tiedemann (ModeratorInnen)

Wortwechsel 1: Sigrid Gareis / Bruno Pocheron 
2 Statements. Im Anschluss gemeinsame Diskussion mit den ModeratorInnen

Wortwechsel 2: Dieter Heitkamp / Agata Siniarska 
2 Statements. Im Anschluss gemeinsame Diskussion mit den ModeratorInnen

17:00 – 18:00 Uhr   .............................................................................................................. Pause         
Performances / Installation, die man in der Pause besuchen kann:
11:00-19:00 Jo Parkes "On Tradition" / durchgehend geöffnet/ Video-Installation (deutsch + englisch)
17:15 Alice Chauchat  “Togethering, a group solo" / Dauer: 40 min (englisch)

18:00 – 19:30 Uhr   .........................................................................................................................

Wortwechsel 3: Sandra Man / Arnd Wesemann / Siegmar Zacharias
3 Statements. Im Anschluss gemeinsame Diskussion mit den ModeratorInnen

19:30 – 20:30 Uhr   .............................................................................................................. Pause
Performances:
19:45 Alice Chauchat  "Togethering, a group solo" / Dauer: 40 min (englisch)
19:45 Angela Schubot "The Fire From Within" / Dauer: ca. 120 min (bis ca. 21:45! deutsch)

20:30 – 22:00 Uhr   .........................................................................................................................

Wortwechsel 4: Madeline Ritter / Veit Sprenger
2 Statements. Im Anschluss gemeinsame Diskussion mit den ModeratorInnen

Wortwechsel 5: Susanne Foellmer / Peter Stamer und Kathrin Tiedemann / Publikum
1 Statement. Im Anschluss gemeinsame Diskussion mit den ModeratorInnen 
und allen Anwesenden

ca. 22:00 Uhr   .................................................................................................................... Ende

Susanne Foellmer Juniorprofessorin für Tanz- und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin, Co-Kuratorin Tanzkongress 2009, Mitglied der Jury für Tanz und Theater, Berliner Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten 2008-2011, Vorstandsmitglied ztb – zeitgenössischer Tanz Berlin 2003-2006. Sigrid Gareis Kuratorin, Gründungsintendantin des Tanzquartier Wien. Dieter Heitkamp Prof. für Zeitgenössischen Tanz und Direktor des Ausbildungsbereichs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Choreograf, Gründungsmitglied der Tanzfabrik Berlin e.V. Sandra Man Autorin, Künstlerin, seit 2010 gemeinsame Projekte mit Moritz Majce, Sprecherin für transdisziplinäre Kunst in der Koalition der freien Szene Bruno Pocheron Lichtdesigner, Mitbegründer der Wiesenburghalle, Initiator von kollaborativen Plattformen für Bühnenarbeit. Madeline Ritter Geschäftsführerin diehl+ritter gUG, Projektleiterin von Tanzfonds und Tanzplan Deutschland (2004-2011).  Agata Siniarska Choreografin, Performerin, Mitglied von a female trouble collective. Veit Sprenger Theatermacher und Autor, Gründungsmitglied der Theatergruppe Showcase Beat Le Mot.  Arnd Wesemann Tanzjournalist, Redakteur der Zeitschrift Tanz. Siegmar Zacharias Performancemacherin (SXS enterprise, WOW we work here), Dozentin/Mentorin (HZT, DOCH, DasArts).

VERANTWORTLICH Silke Bake Dramaturgin, Kuratorin und Mentorin für zeitgenössischen Tanz und Performance. Jacopo Lanteri Kurator, ab Sommer 2015 Dramaturg am Koproduktionshaus brut, Wien. Ludger Orlok Künstlerischer Geschäftsführer der Tanzfabrik Berlin.

  • Wedding 14
Uferstr. 23, 13357 Berlin

15:00 - 22:00

Eintritt frei