Workshop

9 / The Axis Syllabus: Connecting to the Ground - ausgebucht

Frey Faust

Im Rahmen von Oster Tanz 2016

Dieser Axis Syllabus basierte Workshop „Go to Ground – creative crawling“, beschäftigt sich mit der Unterstützung unserer Bewegungen durch die Muskelfasern, der Anatomie der Gelenke und den besonderen Eigenschaften und Kapazitäten unseres Körpers, wenn wir nahe am oder auf dem Boden tanzen.

“The Axis Syllabus” ist eine wachsende Sammlung, eine Art Handbuch von Informationen zum menschlichen Körper in Bewegung, die sich an verschiedenen Quellen aus den Bereichen Anatomie, Biomechanik, Medizin, Psychologie, sozialer Ethik, Philosophie und Kunst bedient. Als leicht zu verstehendes, praktisches Diagnosewerkzeug hilft es seinen Nutzern dabei, sich besser und mit weniger Verletzungen zu bewegen. Axis Syllabus wird von einer weltweiten Gemeinschaft von TänzerInnen und PädagogInnen als Ressource genutzt, um den Körper zu verstehen, ihn auf Bewegung vorzubereiten und damit zu trainieren.

Frey Faust praktizierte Pantomime, Ballett, Aikido, African Dance, Modern, Percussion, Capoeira, Contact Improvisation; arbeitete mit David Parsons, Merce Cunningham, Randy Warshaw, Meredith Monk, Donald Byrd, Stephen Petronio und anderen. Autor des Buches und Urheber des Bewegungsanalyse – Systems ‘The Axis Syllabus’. www.axissyllabus.org

 

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: mit Bewegungserfahrung
auf Englisch

Kosten 140 € ( 115 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 10.03.2016
Photo: Fabio Fecha