Bühne

Time to Meet: Begüm Erciyas & Matthias Meppelink

Open Studio

Begüm Erciyas, Matthias Meppelink

"Time to Meet" ist eine Reihe von offenen Proben und Gesprächen, ein Begegnungsort für Austausch und Feedback über künstlerische Prozesse, dieses Mal mit der Künstlerin Begüm Erciyas.

Voicing Pieces
„Voicing Pieces” betrachtet den Akt des Sprechens und das gleichzeitige Hören der eigenen Stimme als performatives Ereignis. Die eigene Stimme wird zum Ort des Geschehens. Die eigene Stimme wird zum Spektakel, zur Faszination oder zur Überraschung. Die Stimme hängt mit dem Körper und der Identität eines Menschen zusammen, sie ist immer auch uneigentlich und eigenartig. In "Voicing Pieces" offenbart sich, wie man durch die eigene Stimme handelt, aber vor allem, wie die eigene Stimme durch einen selbst agiert. In der Gleichzeitigkeit der eigenen körperlichen Handlung und deren Wahrnehmung, der Untergrabung der Differenz zwischen aktiv und passiv - Performer und Zuschauer, schlägt “Voicing Pieces” ein anderes Modell der Partizipation vor. Es ist das „Machen“ das zählt, nicht das „Mitmachen“.

von Begüm Erciyas und Matthias Meppelink

  • Wedding 4
Uferstr. 23, 13357 Berlin

Eintritt frei