Workshop

Embodying Form and Flow: A Body-Mind Centering® Approach to Movement, Consciousness and Well-Being – ausgebucht

Bonnie Bainbridge Cohen

Tief in unserem Inneren verbergen sich oft Schichten von Anspannung oder Unbehagen. Diese Unruhe drückt sich auf unterschiedliche Art und Weise aus: in unserem Körper, unserem Geist, unseren Bewegungen, unseren Beziehungen und unserer Kreativität. Zwei fundamentale Aspekte dieser Unruhe wachsen aus der Beziehung zwischen unserem Sinn für Form und unserem Sinn für Flow: durch den Versuch, uns an Form festzuhalten, und durch den ständigen Flow ohne die Stabilität eines Sinns für Form.
Unsere Form oder Struktur ist mehr als nur unsere äußere Hülle. Sie ist unser Körper und Geist und all die vielen Aspekte, die unser “ich” ausmachen. Wir erhalten unsere Form durch intellektuelle Konzepte, emotionale Muster, körperlichen Ausgleich und physiologische Ungleichgewichte. Flow ist flüssige Bewegung, die spiralenförmig durch unseren Körper geht und jede Zelle mit allen anderen Zellen verbindet. Flow ist das flüssige Feld, in dem sich die Zellen bewegen und atmen können. “Well-being”, das Gefühl des Wohlbefindens, vereint Leichtigkeit und innere Ruhe. Es entsteht, wenn wir frei fliessende Bewegung mit einem tiefen Sinn für Form verbinden.
In diesem Workshop werden wir das Gefühl der Leichtigkeit und des Wohlbefindens mit Hilfe der Körpersysteme, der Bewegungsentwicklung und der Embryologischen Entwicklung erkunden. Wir weben den Stoff unserer Seins, in der Form und Flow, Innen und Außen, Struktur und Prozess, Emotion und Kognition, Geist und Körper, Bewegung und Stille ineinandergreifen und tanzen. In diesem Tanz finden wir die Leichtigkeit zu sein, wer wir sind.

Es gibt eine Warteliste. Bitte melden Sie sich online an, wenn sie auf die Warteliste wollen.

Um an diesem Workshop teilzunehmen, braucht es keine Vorerfahrung mit Body-Mind Centering®, Erfahrung mit Bewegung, Körper- oder Wahrnehmungsarbeit oder andere psychophysische Disziplinen und eine generelle Neugier auf Bewegung, den Körper und den Geist sind ausreichend.
 

Bonnie Bainbridge Cohen hat die Bewußtseins- und Bewegungsarbeit Body-Mind Centering® entwickelt. Sie gründete 1973 die School for Body-Mind Centering®, die seither großen Einfluss auf die Bereiche Tanz, Körperarbeit, Yoga, Körperpsychotherapie, Säuglings- und Kindesentwicklung, sowie viele andere ganzheitliche Disziplinen hat. Sie ist Autorin der beiden Bücher "Sensing, Feeling and Action" und "Mechanics of Vocalization", sowie zahlreicher DVDs zum Thema Tanz, verkörperter Anatomie, Embryologie und der Arbeit mit Kindern mit besonderem Förderbedarf. www.bodymindcentering.com

-
Uferstr. 23, 13357 Berlin

Level: siehe Beschreibung
in englischer Sprache

Kosten 300 € ( 250 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 15.09.2016