Bühne

Archiv Arbeit VI

Performance

Dragana Bulut aka Kokana Šanić Koka

Im Rahmen von 9. Tanznacht Berlin 2016

Die legendäre serbische Tänzerin und Choreografin Kokana Šanić Koka feiert ihr Bühnenjubiläum. Ausgebildet in den Disziplinen Volkstanz, Cabaret und Zauberei hat sie durch Aufenthalte in den unterschiedlichsten Städten der Welt und durch die Zusammenarbeit mit Künstler*innen wie Meg Stuart, Tino Sehgal, Sent M’Ahesa, Ivo Dimchev u.a. eine eigene performative Praxis entwickelt. In einem intimen Rahmen, begleitet von einem Akkordeonspieler gibt sie Einblick in ihr mehrere Epochen umspannendes Œuvre.

Eine Produktion von Julius-Hans-Spiegel-Zentrum GbR in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Forschungskolleg ‚Verflechtung von Theaterkulturen’, der Lipperheideschen Kostümbibliothek, den Staatlichen Museen zu Berlin und Sophiensaele. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Mit freundlicher Unterstützung von Akt-Zent e.V. und Tanznacht Berlin.

  • Wedding 16
  • Wedding 16
Eintritt 14 / 9 €