Bühne

All Inclusive

Performance

Julian Weber

In "all inclusive" untersucht Julian Weber mit einer Gruppe von fünf Tänzer*innen die Parallelen und Paradoxien von manisch-obsessiver Kulturindustrie und inszeniert-heilem Urlaubsresort. Mit dieser Choreografie dekonstruiert und reflektiert er Strategien der Bildproduktion samt ihrer Logistiken: Praktische Arbeitsabläufe prallen auf sinnliche Körperlichkeiten. Die Kollision von Bildern, Körpern und Materialitäten erzeugt ambigue Zustände zwischen Slow Motion und Fast Action Control. Das Publikum wird im hybriden Setting zwischen choreografierter Szenografie, überdimensionalen Souvenirs, musealem Raum und Ferienanlage selbst Teil der multiplen Bildkulissen.

Choreografie, Szenografie, Kostüm: Julian Weber I Kreation und Tanz: Analaura Lozza, Oliver Connew, Ewa Dziarnowska, Annegret Schalke, Ivo Serra I Musik: Stella Veloce I Licht: Martin Beeretz I Kostüm: Michiel Keuper I Assistenz Szenografie: Jonas Maria Droste I Produktion: Andrea Caroline Keppler, District Berlin I Eine Koproduktion der Tanzfabrik Berlin und District Berlin I Ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des Landes Berlin / Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten.

  • Wedding 14
  • Wedding 14
  • Wedding 14
  • Wedding 14
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt 14 / 9 € Collage: Julian Weber