Workshop

W-3 / Die Kunst der Vermittlung

Gitta Barthel

Im Rahmen von Winter Tanz 2016/17

Im Zentrum des Workshops steht die Verbindung von künstlerischer Arbeit und deren Vermittlung. Gitta Barthel stellt Tools und Methoden aus ihrer Forschungsarbeit über Vermittlungspraxis choreografischer Arbeit im kulturellen Kontext vor. Anhand von praktischen Beispielen sammeln die TeilnehmerInnen Erfahrung in der Kunst der Aufgabenstellung, dem Zusammenspiel von Exploration und Reflexion und der Unvorhersehbarkeit des Vermittlungsgeschehens. Wir experimentieren mit angeleiteten und kollaborativen Arbeitsweisen, Tools wie Aufgreifen von Vorhandenem, Verzahnen, Anpassen, Abgleichen und Auswerten werden praktisch ausprobiert.

Gitta Barthel ist in der Kunst-, Vermittlungs- und Forschungspraxis tätig: als Tänzerin und Choreografin; Dozentin in den Bereichen Zeitgenössischer Tanz, Choreografie, Tanztheater und Aikishintaiso; Performerin von Getanzten Vorträgen; Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bewegungswissenschaft/Performance Studies bei Prof. Dr. Gabriele Klein, Universität Hamburg (2008-2014); Mitautorin vom „Choreografischen Baukasten“, transcript Verlag.

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Bewegungserfahrung

Kosten 140 € ( 120 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 08.12.2016
Photo: Sören Bachmann