Workshop

W-12 / Seki Method

Minako Seki

Im Rahmen von Winter Tanz 2016/17

Vom Irrationalen zum Intuitiven.
In diesem Workshop arbeiten wir mit Körpererinnerungen. Mit Vertrauen in unseren Körper und der Kraft der Vorstellung können wir unser Unterbewusstsein für unseren Tanz, für Bewegung und unseren eigenen Ausdruck nutzen. Das Irrationale wird dem Körper zu ungeahnten Bewegungen verhelfen, das Irrationale ist schnell und überraschend. Es ist wie ein Sprung ins kalte Wasser. Wir üben, im Moment aufzugehen, die Möglichkeiten des Augenblicks zu erfahren und die Dimensionen des Raumes auszuloten. Die Seki Methode arbeitet mit dem TanDen, Zentrum des Körpers und Ursprung von Energie und Bewegung. Sie basiert auf einfachen essentiellen Prinzipien der Natur und der Physik und deren Transformation in den tanzenden Körper.

Minako Seki, Nagasaki/Berlin. Tänzerin, Choreografin, Regisseurin, Dozentin. Gründerin der Minako Seki Company und Co-Direktorin der Berlin Post School for Physical Theater-Dance, 3. Generation der Butoh Tänzer; Gastprofessorin an der Justus-Liebig-Universität (Gießen), der Folkwang Hochschule (Essen) und der Universität Hamburg. Diverse Lehraufträge und Gastspiele weltweit. In den letzten zwanzig Jahren hat Minako ihre Körpertechnik und Unterrichtsmethode verfeinert und in der Seki Methode zusammengeführt.. www.minakoseki.com

 

 

 

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: offen
in englischer Sprache

Kosten 100 € ( 85 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 22.12.2016
Photo: Lukas Fester