Workshop

W-14 / Axis Syllabus

Francesca Pedullà

Im Rahmen von Winter Tanz 2016/17

Francesca Pedullàs Unterricht vermittelt ihre langjährige Recherche und Anwendung des Axis Syllabus, der auf den Prinzipien von Biomechanik, Musikalität und Raumbeziehung basiert. Sie konzentriert sich dabei auf die komplexe Architektur, die Dynamik und die Sensibilität des Körpers. Sie erforscht Struktur und Ausdruck von Bewegung als Resultat einer ständigen Anpassung von inneren und äußeren Zuständen. Durch Improvisationen und kreative Spiele findet sich individueller und kollektiver Ausdruck, der in gesetzten Bewegungsphrasen wieder aufgenommen und erweitert wird. Gemeinsam mit den Teilnehmern entsteht ein Basisvokabular, ein kollektiver Fundus von technischen Referenzen, anwendbar für alle Erfahrungslevels.

Francesca Pedullà ist freischaffende Künstlerin, Kuratorin und Axis Syllabus Lehrerin. Sie hat Geschichte des Theaters und der Darstellenden Kunst studiert und erhielt ein Diplom als Dozentin für Afrikanischen Ausdruckstanz am Centre Artistique 6-éme Parallel - FEIDA Bordeaux unter der Leitung von Koffi Koko. Seit 1998 verbringt sie jedes Jahr einige Monate in Benin, dessen reiche Kultur eine wichtige Inspirationsquelle ihrer künstlerischen Arbeit ist. Seit 2005 entwickelt sie Kunstprojekte und kulturelle Kooperationen als Choreografin und künstlerische Leiterin in Europa und Benin. Ihre neusten Arbeiten wurden u.a. am Institute Français de Cotonou (Benin), FITHEB (Benin), Teatro della Tosse (Genua), Teatro dell' Archivolto (Genua), TroisC L (Luxemburg), Festival Biennale Passage 2012 (Bielefeld), Tanzfabrik Berlin, Haus der Berliner Festspiele (Berlin) gezeigt. Sie lebt in Berlin und choreografiert, performt und unterrichtet in ganz Europa, den USA, Kanada, Brasilien und Benin.  www.francescapedulla.org

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Bewegungserfahrung
in englischer Sprache

Kosten 80 € ( 70 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 22.12.2016