Bühne

Time to meet: Deborah Hay, Rosalind Crisp, Susan Foster

Gespräch

"Time to Meet" ist eine Reihe von offenen Proben und Gesprächen, ein Begegnungsort für Austausch und Feedback über Künstler*Innen und kreative Prozesse. Auch das Publikum wird als Teil der Mannigfaltigkeit des künstlerischen Kontexts verstanden und ist in diesem Format herzlich eingeladen, sich einzubringen.
Im Dezember wird Susan Foster mit Deborah Hay und Rosalind Crisp What über das Erforschen der Zusammenhänge zwischen Tanzpraxis und der Erarbeitung von Tanz(stücken) sprechen, und inwiefern diese Arbeitsweisen eine spezifische Involviertheit des Publikums erzeugen.

Biografien auf der englischen Webseite

Gespräch in englischer Sprache

Dieses Projekt wird unterstützt von der Australischen Regierung durch das Ministerium für die Künste: Catalyst – Australian Arts and Culture Fund.

  • Wedding 11
Uferstr. 23, 13357 Berlin

Eintritt frei