Workshop

O-8 A / Gaga: Dancers (ausgebucht)

Iyar El-Ezra

Im Rahmen von Oster Tanz 2017

Gaga ist die von Ohad Naharin entwickelte Bewegungssprache und Trainingsmethode. Über die Sinne und die Vorstellungskraft werden Kraft, Kondition und Beweglichkeit trainiert, bewusste und unbewusste Bewegungen miteinander verbunden. Den Teilnehmern wird dabei ungewöhnliches und neues Bewegungsvokabular angeboten, mit dem Ziel, das ganze Spektrum an Bewegungsqualitäten jedes einzelnen zu erweitern und zu vertiefen.

Iyar El-Ezra (IL) ist in Tel Aviv geboren und studierte an der Academy of Dance and Music in Jerusalem. Sie trat 2005 dem Batsheva Ensemble bei und tanzte von 2008 – 2016 in der Batsheva dance company. Während dieser Zeit arbeitete sie regelmässig mit Ohad Naharin und u.a. auch mit Yasmeen Godder, Sharon Eyal und Roy Assaf. Iyar erhielt von 2002-2004 ein Stipendium der Kulturstiftung Amerika-Israel. Sie war Choreografin und Teilnehmerin von "curtain up 2015" – ein Kernstück des Zeitgenössischen Tanzkalenders für junge Choreografen. 2016 gewann sie den "Yair Shapira award".

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Bewegungserfahrung
in englischer Sprache

Kosten 80 € ( 70 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 30.03.2017
Photop: Zalman Chechik