Workshop

S-15 / Contact Improvisation: Embodiment and Connection

Kurt Koegel

Im Rahmen von Open Spaces/Sommer Tanz 2017

Persönliche Entscheidung und Selbstverwirklichung in der Contact Improvisation
Dieser Workshop bietet uns Wege an, um bei uns zu bleiben, während wir mit anderen tanzen. Wir erlernen praktische Strategien zum Zuhören und zum Entscheidungen treffen. Wir arbeiten an der Performance unserer Wahrnehmung und betonen Ausgangspunkte und Möglichkeiten für Verän- derung. Präzise und einfach anzuwendende Techniken, helfen uns dabei, ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen in unseren getanzten Begegnungen zu bekommen. Diese ‚unsichtbaren Fähigkeiten’ der Contact Improvisation sind nicht besonders auffällig, aber haben sehr beeindruckende Resultate. Wir beschäftigen uns mit tänzerischem Ausdruck, nehmen unseren Körper nicht nur als Behälter von Gefühlen, sondern auch als den Ort war, an dem Bilder entstehen. Jeder Tag endet mit genußvollem, improvisiertem Tanz.

Menschen mit körperlichen Behinderungen herzlich willkommen. Das Studio ist leider nicht Rollstuhlgerecht.

26.7. 15:30 Talk mit Kurt Koegel, Ingo Reulecke, Gabriele Reuter und Samarra Gaetana

Kurt Koegel (USA) spezialisiert sich auf Workshops, die sowohl Anfänger als auch Profis inspirieren und fördern. Nachdem er in New York City tanzte, lebte und arbeitete Kurt von 1988 – 2012 in Europa; von 1988 – 94 war er Mitglied der Co. Tanzfabrik Berlin. Er tourte in ganz Europa und unterrichtete u.a. für Rosas, PARTS, Ultima Vez, SNDO, EDDC, HfMDK Frankfurt, sowie in Japan und Korea. Von 2007 – 2011 entwickelte und leitete Kurt den Masterstudiengang Zeitgenössische Tanzpädagogik an der Hochschule der Darstellenden Künste Frankfurt am Main (HfMDK). Seit 2013 untersucht er, wie eine erweiterte Wahrnehmung und ein körperlich bewußter, nachhaltiger Umgang miteinander darauf Einfluss nehmen kann, wie wir in öffentlichen Räumen leben und sie gestalten. Sein Ziel ist, diese Arbeit mit jungen Architekten und Designern zu teilen. www.kurtkoegel.org

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Offen
In englischer Sprache

Kosten 170 € ( 145 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 06.07.2017
Photo: Hong-hee Kim