Bühne

Dirty Room

Buchpräsentation

Juan Domínguez , Victoria Pérez Royo

Im Rahmen von Open Spaces/Sommer Tanz 2018

Die Publikation »Dirty Room« befasst sich mit dem Forschungs- und Entstehungsprozess von Juan Dominguez Projekt »Clean Room«, das auf dem Konzept der Serialität basierte. Das Buch ist eine Sammlung von Skizzen, Notizen, Ideen, Reflexionen, Fotographien, Karten, Manifesten, Zeitungsfrag- menten, Interviews, E-Mailkonversationen, Memoiren, Erinnerungen und Skripten, die die Arbeit und Forschung an »Clean Room« repräsentieren. Alle enthaltenen Beiträge sind Teil einer laufenden Forschung, die das große Potenzial künstlerischer Forschungsprozesse in seiner fragmentarischen, undefinierten und offenen Natur unterstreichen.

A documentation of a fragmentary, undefined and open process.

Präsentation: Juan Domínguez, Victoira Pérez Royo, Alice Chauchat | Herausgeber: Juan Domínguez, Victoria Pérez Royo | Verlag: Continta me tienes (Madrid, Mai 2017) | Produktion: manyone | Übersetzung ins Englische: Ana Buitrago, Simon Malone, Catherine Phelps | Eine Publikation von a.pass research centre, mit Unterstützung durch Artea.

  • Wedding 13
Uferstr. 23, 13357 Berlin

Eintritt frei
In englischer Sprache

Photo: Juan Dominguez