Bühne

Hardcore

Performance

Tian Rotteveel

Im Rahmen von 8. Tanznacht Berlin 2014

Die Performance „Hardcore“ von Tian Rotteveel entspinnt sich in einer rätselhaften Szenerie, in der sich Prozesse von Bewegung und Sound aufbauen. Durch das Ausdehnen von Zuständen wie das „Vor-dem-Sprechen“ und das „Vor-dem-Singen“ und durch die Arbeit an anderen Weisen Traumsprachen zu erschaffen, begehen die Performer den Abend.Hardcore entwickelt sich in ein Konzert, das in ihm entstehenden parallelen Realitäten Raum gibt.

KonzeptTian Rotteveel in enger Zusammenarbeit mit Claire Vivianne Sobottke, Antonion Onio.Performance und Choreografie: Antonio Onio, Tian Rotteveel, Claire Vivianne Sobottke Besonderer Dank an: Sandra Noeth, Lito Walkley, Florian Feigl, Karol Tyminsky, Anna Mutler, Alexandra Tveit. Unterstützt durch: Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin

  • Wedding 11
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt 9 / 9 €