Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule
Schule
Schule
Wedding 6
Badstr. 41A, Uferstr. 23
13357 Berlin
Schule
Schule
Photo: Johanna Malm

S-03 / Pulling Whool Over Eyes

Workshop mit Emmilou Rößling
Im Rahmen von Sommer Tanz 2020 - Meeting in the Virtual!

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Verbindungen zwischen der Herstellung von Textilien und Choreografie. Wir untersuchen verschiedene Stoffe, Filz und Webstoffe, und die Bezieh- ung der einzelnen Faser zur größeren Struktur auf choreografischer sowie philosophischer Ebene. Was können wir von Textilien lernen in Bezug auf Handwerk, Technik, Struktur und Kom- position und wie kann dieses Wissen auf den tanzenden Körper übertragen werden? Ein gewebter Stoff, zum Beispiel, folgt einem regelmäßigen Muster und ist genau abgegrenzt, während Filz ein geschmeidiges, festes Produkt ist, ohne abschneiden von Fäden und ohne Flechten, sondern nur ein verfilzen von Fasern, die durch das ‘walken’ verbunden werden. Wenn sich ein Webstoff auf eine klassisch festgelegte Komposition von Tanzphrasen (z.B. ABC, CBA, BAC) bezieht, wie würde dann eine gefilzte Komposition aussehen, bei der jede Tanzphrase in Verbindung mit der nächsten steht?

Im Rahmen von “Down To Earth“ lädt Emmilou Rößling alle Interessierten dazu ein, sich an einer gemeinsamen und öffentlichen Filzarbeit zu beteiligen.

Emmilou Rößling

Emmilou Rößling ist Choreografin und lebt in Berlin. In ihren Arbeit beschäftigt sie sich mit Fragen der Repräsentation und Wahrnehmung und sucht nach einem Performancemodus, der über das Spektakuläre hinausgeht und nach verschiedenen Formen der Camouflage strebt. Zu ihren jüngsten Stücken zählen THE FRATERNITY
(2020), FLUFF (2019), Water Cooler Chat (WT) (2018) und CASCADE (2017), die an verschiedenen Orten präsentiert wurden unter anderem in den Uferstudios Berlin, Judson Church NY, Arsenic Lausanne, Mousonturm FFM, Sophiensaele Berlin, Beursshouwburg Brussels, Frankfurter Kunstverein -.-und Palais de la Porte Dorée Paris. Emmilou arbeitet in verschiedenen Konstellationen mit Antonia Baehr, Valérie Castan, Lilach Livne, Rūta Junevičiūtė, Mette Edvardsen, Tom Engels, Xavier Le Roy und anderen. Geboren in Berlin, studierte sie Tanz und Performance in London sowie Choreografie in Gießen und Amsterdam. www.emmilouroessling.com
 

Level: Bewegungserfahrung
In englischer Sprache
Barrierefrei