Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule
Mittwoch
20:00 - 21:30
Kreuzberg 1
Möckernstr. 68
10965 Berlin

Bewegungserfahrung

Continuously into Movement

Kurs mit Neta Henik

Eine Improvisationsklasse, in der wir versuchen, unsere persönliche Art der Bewegung zu finden. Wir beginnen damit, uns im Raum zu bewegen und die Mobilisierung jedes Körperteils zu erforschen und die vielfältigen Möglichkeiten unseres Körpers kennenzulernen. Wir konzentrieren uns auf die einzelnen Körperteile und spielen mit verschiedenen Aufgaben, der Koordination, den Dynamiken und mit musikalischen Elementen. Wir verbinden uns mit der Bewegung im Raum und lernen, den Körper zu kontrollieren und loszulassen. Wir erwecken unser Bewusstsein und unsere Sinne und spielen mit dem Teilen und Empfangen der Energie voneinander.  
Das Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmern zu ermöglichen, die Bedeutung von bewusster und unbewusster Bewegung zu verstehen und ihre Vorstellungskraft für die Bewegung zu aktivieren.

Neta Henik

Neta Henik ist eine Tänzerin und Tanzlehrerin, lebend in Berlin. Sie absolvierte das Maslool Professional Dance Program in Tel Aviv und begann ihre berufliche Laufbahn bei der Fresco Dance Company, der Kolben Dance Company und der Jerusalem Dance Theatre Company in Israel. Als freischaffende Tänzerin arbeitete sie mit den Choreographen Sally Anne Friedland, Ronen Itzhaki, Inba Oshman, Keren Horesh-Begun und Ido Tadmor, deren Stücke in Israel, Europa und den USA aufgeführt wurden. Außerdem ist Neta eine zertifizierte Pilates-Lehrerin und Grinberg-Therapeutin.