Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule
Donnerstag
19:30 - 21:00
Kreuzberg 4
Möckernstr. 68
10965 Berlin
LEVEL:
a
Photo: Gianniero Cavalcante

Contemporary

Kurs mit Victor Gonzales

Wir beginnen die Klasse mit einer sanften Verbindung untereinander und mit dem Raum. Wir fahren mit langsamen Übungen auf dem Boden fort, wobei wir die Körpergelenke öffnen und den Körper zugänglich machen. Die Klasse baut sich leicht auf, wobei wir langsam in echte Bewegung kommen. Durch verschiedene Bewegungssequenzen werden wir den Körper weicher machen, um dann den Raum gleitend, rollend und auf verschiedenen Wegen zu nutzen, um aufzustehen und dann wieder auf den Boden zurückzukehren. Der Kurs ist perfekt für Menschen, die einen energiegeladenen und erfrischenden Abend verbringen möchten. In diesem Kurs werden Sie Ihren Körper stärken und sich gleichzeitig flüssig und schnell bewegen.

Victor Gonzales

Victor, im Süden Chiles geboren, studierte Zirkus und zeitgenössischen Tanz in der Hauptstadt Santiago. Dort begann er seine Karriere als freischaffender Tänzer und bekam die Gelegenheit, mit wichtigen Choreographen des Landes aufzutreten und zu arbeiten. Im Jahr 2016 zog Victor nach Europa und lebt seitdem in Deutschland und Italien. Er setzte sein Studium des zeitgenössischen Tanzes fort und fand, und findet immer noch, neue Möglichkeiten, sich zu entwickeln. Fern von seinem Heimatland entdeckte er die Bedeutung seines kulturellen Erbes und begann, sich mit den Themen Immigration, Queer, Feminismus und Kolonialismus in Choreografie, Improvisation und der Bewegungsqualität zu beschäftigen. Seitdem arbeitet er in verschiedenen Produktionen als freischaffender Tänzer. Daneben unterrichtet er Pilates und zeitgenössischen Tanz mit Elementen aus dem Zirkus, dem Pilates und afro-lateinamerikanischen Tänzen, die einen Einfluss auf seine Klassen und Kreationen haben.