Workshop

S-11 / Expressive Clubbing

Idan Yoav

Im Rahmen von Open Spaces/Sommer Tanz 2018

In diesem Workshop erforschen wir das Tanzen zu elektronischer Musik und entwickeln es zu einer ganz eigenen, ausdrucksvollen Körpersprache. Auf der Suche nach bisher unentdeckten Bewegungen und unserer Beziehung zur Musik bereichern wir unser Bewegungsvokabular, indem wir die ganze Bandbreite von Sensation, Freiheit und Groove verstehen, die sich innerhalb der Gruppe und in uns entfaltet.

Dieses Studio ist leider nicht rollstuhlgerecht.

Idan Yoav ist am Patricia Needleman Dance Studio in Jerusalem ausgebildet, graduierte an der Akademie für Musik und Tanz in Jerusalem und studierte Multidisziplinäre Kunst an der Universität von Tel-Aviv. Er wurde vom israelischen Kultusministerium als herausragender Tänzer ausgezeichnet, u.a. mit dem 2. Preis bei der Mia Arbatova Ballet Competition, erhielt Stipendien von der Amerika-nisch-Israelischen Kulturstiftung und war Mitglied des DanceWeb-Programms beim ImpulsTanz-festival in Wien, Österreich. Er tanzte mit dem Batsheva Ensemble, Inbal Pinto & Avshalom Polak Dance Company, Norrdans, Gallim Dance, Zuhkov Dance Theatre, De De Dance. Als Gastlehrer an der Tanzfabrik Berlin, Chung-Ang Universität Seoul und der Korea National University of Arts Seoul. Seit 2009 choreografiert und zeigt er eigene Arbeiten auf verschiedenen Festivals. Zur Zeit arbeitet er als Freelancer mit Sasha Waltz & Guests und Choreograf Sebastian Mattias.

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Offen
In Englischer Sprache

Kosten 170 € ( 145 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 05.07.2018