Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule
Schule
Schule
Wedding 3
Badstr. 41A, Uferstr. 23
13357 Berlin
Schule
Schule

Border Areas Reconstruction Series

Performance-Projekt mit Sasa Queliz

Sasa Queliz

Sasa Queliz ist eine in Santo Domingo (Dominikanische Republik) geborene Tänzerin, Choreografin, Lehrerin und Körperbewusstseins-Heilerin in Berlin. Sie war Mitglied des Balletts Clásico Nacional und der venezolanischen Tanzkompanien Danzahoy und Neodanza (Caracas). Sie arbeitete mit Labor GRAS und Angela Guerreiro zusammen und entwickelte Choreografien in der Tanzfabrik Berlin und auf Kampnagel Hamburg. Seit 2000 ist sie Mitglied von Sasha Waltz & Guests. Sie arbeitete u.a. mit Sara Gebran, Angela Guerreiro, Rui Horta, Jan Pusch, Benoit Lachambre, Wim Vandekeybus, William Forsythe und Julyen Hamilton zusammen. Choreografisch und pädagogisch war Frau Queliz auch am Tanzprojekt "MusicTANZ - Carmen" (Education-Projekt der Berliner Philharmoniker) beteiligt, das mit über 100 Schülern arbeitete. Zusammen mit Mata Sakka schuf sie das in Berlin aufgeführte Duo "Interpretationen" und improvisiert regelmäßig Tänze in Berlin durch "Freistill" in der Tanzfabrik Berlin und an anderen Orten. Tanzunterricht und Workshops wurden in Danzahoy (Caracas), Labor GRAS, Kampanagel, Tanzfabrik Berlin und Contemporary Dance School -CDSH (Hamburg), National School of Dance (Santo Domingo), Historisches Projekt im LABAN (London), Sasha Waltz & Guests und Toula Limnaios (Berlin) gegeben.

Mo + Mi 20:00 - 22:00
Showing: 23.10.2019 / 21:00
Anmeldung für das Projekt: mueller@tanzfabrik-berlin.de
Phone 030.786 58 61