Workshop

W-02 / Dances of Aliveness and Presence – Skinner Releasing Technique™

Bettina Neuhaus

Die von der amerikanischen Tänzerin Joan Skinner entwickelte Skinner Releasing Technique™ (SRT) basiert auf dem Prinzip, Spannungen und hemmende Muster in Körper und Denken zu erspüren, diese zu lösen und die dabei frei werdende Energie in Bewegung und Tanz fließen zu lassen. Visualisierung und körperliches Erfahren poetischer Bilder, Körperarbeit und Improvisation bilden die Grundelemente dieser ganzheitlichen und erfahrungsbezogenen Methode, die beim Einzelnen sowohl Tanztechnik als auch Kreativität anregt und fördert. Das spielerische Erforschen verschiedener Releasing Prinzipien individuell, zu zweit oder in der Gruppe ermöglicht eine fließende Aufmerksamkeit sowie einen dynamischen Umgang mit der Aufrichtung des Körpers. Diese Qualitäten eröffnen spürbar größere Freiheit, Leichtigkeit, Kraft und Präsenz in Bewegung und Stille.

Bettina Neuhaus (Amsterdam) ist Tänzerin, Mentorin und zertifizierte Lehrerin der Skinner Releasing Technique™ für den Introductory (2004) und Ongoing (2011) Level. Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit formen Instant Composition in Performance und die Kooperation mit Künstlern der Bereiche Tanz, Musik, Video und Poesie. Neben Solo- und Ensemblearbeit entwickelt sie performative Installationen und Lecture Performances, die international auf Festivals und Symposien gezeigt werden. Zu aktuellen Projekten zählt die künstlerische Zusammenarbeit mit Eva Karczag, Ursula Sabatin, Maya M. Carroll, Akemi Nagao and Paolo Cingolani. Bettina unterrichtet Instant Composition und SRT an führenden Studios, Tanzausbildungen und Hochschulen in Europa und Südamerika.

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Bewegungserfahrung
In englischer Sprache
Nicht barrierefrei

Kosten 120 € ( 100 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 12.12.2019
Photo: Ellen van der Kooij