Workshop

W-07 / Body-Mind Centering™ – Das Herz und das Gehirn

Lambrini Konstantinou

Bereits von Anfang an, noch in der Gebärmutter, beginnt unser Körper im Rhythmus des Herzens zu wachsen. Das sich entwickelnde Gehirn neigt sich zum rhythmischen Schlagen des Herzens, hört auf dessen Stimme und macht es zu seinem unverzichtbaren Begleiter. Die Zellen unserer Nerven sind in unmittelbarer Nähe zu denen des Herzens. Das Ohr und das Auge ordnen und richten sich über dem Feld des Herzens aus. Fühlen, Denken, Sehen und Hören sind (ursprünglich) in Resonanz. Das Wieder- entdecken dieser Resonanz als Qualität unserer Präsenz und die Wiederherstellung des homogenen Gleichgewichts steht im Zentrum unserer Arbeit in diesem Workshop zum Jahreswechsel. Die Bewe- gung, der Klang, die Berührung, der Atem, die Stille, werden uns begleiten und uns immer wieder neue Impulse geben in der Erforschung der Embryologie, Anatomie und Physiologie.

Lambrini Konstantinou ist Tänzerin, Tanzpädagogin, Heilpraktikerin, Osteopathin mit Spezialisierung auf Craniosakrale und Pädiatrische Osteopathie, Practitioner und Teacher for Body-Mind Centering, Laban Movement Analyst (CMA) und Practitioner für Somatic Experiencing-Trauma Healing. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Vernetzung dieser Disziplinen, die den Körper als eine Einheit von Soma, Geist und Seele betrachten, die sich einander annähern in der Erforschung der Struktur und Funktion des Gewebes, im Kontinuum von micro and macro, im Inneren und Äusseren sowie im künstlerischen Ausdruck des Körpers als Ganzes in Stille und Bewegung.

-
Möckernstr. 68, 10965 Berlin

Level: Offen
Nicht barrierefrei

Kosten 120 € ( 100 € * )
* Frühbucherrabatt: Gilt bei Eingang der Gesamtzahlung bis 12.12.2019