Bühne

Fälle von Folklore: regionaler Tanz und populäre Entgrenzung

Salon

Im Rahmen von Open Spaces #1-2014

Salon mit Vorträgen, Gesprächen, Aufführung in Vorbereitung auf die 8. Tanznacht Berlin 2014 Die 8. Tanznacht Berlin widmet sich dem Verhältnis des zeitgenössischen Tanzes zu seinen Ursprüngen und Traditionen. Wie werden Bezüge von in Berlin lebenden internationalen Choreografen zu ihrer Herkunft sichtbar? Folklore wird Ausgangspunkt für einen Parcours durch die Stadt, im Spannungsfeld von Kiezkulturen und Internationalität. Als Einführung zur Tanznacht Berlin 2014 diskutieren Forscher und Künstler politische und künstlerische Perspektiven auf Folklore.

Mit Jens Richard Giersdorf (Marymount Manhattan College, New York), Berna Kurt (Aydın University, Istanbul), Raphael Hillebrand (Berlin), Jasmin Ihraç (Berlin/Leipzig), Jochen Roller (Berlin), Christoph Winkler (Berlin) | Moderation: Franz Anton Cramer | www.tanznachtberlin.de 
  • Wedding 12
  • Wedding 12
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt frei Igor Kakowiak