Bühne

The Amplitude

Konzert-Performance · Deutschlandpremiere

Mattef Kuhlmey, Gabriele Reuter

Im Rahmen von Open Spaces#1-2018

Bewegung und Sound kollidieren im Raum. Die Bewegung ist hör- und spürbar im Körper und der Klang formt den Raum immer wieder aufs Neue. »The Amplitude« ist gleichzeitig Tanzperformance, Physikvortrag und elektronisches Musikkonzert. Die gesamte Klanglandschaft der Performance entsteht aus der verstärkten und aufgezeichneten Bewegung der Performerin live auf der Bühne. Indem die Performance sich auf die einfache Idee der akustischen Welle einlässt, enthüllt sie die Beziehung zwischen Sound und Bewegung und dreht an den Sensoren der Wahrnehmung.

Tuning into the simple idea of the acoustic wave.

Choreografie: Gabriele Reuter | Sound: Mattef Kuhlmey | Performance Gabriele Reuter, Mattef Kuhlmey | Lichtdesign: Benjamin Schälike | Kostüm: Judith Adam | Mentor: Pete Shenton | Eine Produktion von Dance 4 Nottingham, gefördert durch das Arts Council of England, National Lottery Funding und unterstützt von der Tanzfabrik Berlin.

  • Wedding 12
  • Wedding 12
Uferstr. 23, 13357 Berlin Eintritt 15 / 10 € Bild: Sophie Jahnke