Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule
Montag
09:30 - 11:00
Kreuzberg 3
Möckernstr. 68
10965 Berlin
LEVEL:
offen

Pilates

Kurs mit Yuko Matsuyama, Eva Robayo

Dieser Kurs ist ein auf Pilates basierender Konditions- und Kraftkurs, einschließlich Übungen für Fortgeschrittenere. Die wesentlichen Pilates-Prinzipien sind Atmung, Zentrierung, Konzentration, Kontrolle, Fluss und Präzision. Ursprünglich nannte Joseph H. Pilates seine Arbeit "Contrology". Sie zielte darauf ab, die Wechselwirkungen zwischen Körper, Geist und Seele zu harmonisieren. Die Klasse beginnt mit Aufwärmübungen, um den Körper zu lösen und auszurichten. Tiefes Atmen erhöht die Sauerstoffversorgung Ihres Körpers, und die Verwendung des vollen Atemmusters öffnet den Weg für einen leichten Zugang zu Ihrem Kraftwerk: Beckenbodenmuskeln, Bauchmuskeln und Muskeln im unteren Rücken- und Hüftbereich. Die Vielfalt der Übungen hilft, Körperwahrnehmung, Kernkraft, Gleichgewicht, Kontrolle und Flexibilität zu verbessern.

Achtung : Dies ist kein therapeutischer Ansatz, nicht empfohlen für die folgenden Personen: vorhandene Verletzungen, nach einer Verletzung, vor und nach der Geburt, oder mit irgendwelchen ernsten Beschwerden, Schmerzen oder Problemen. Ich lehne jede Haftung ab, die aus Unfällen, Verletzungen oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen resultiert, die eine(r)m Teilnehmer*in in Bezug auf die in diesem Kurs demonstrierten Übungen widerfahren. Vor dem Besuch dieses Kurses sollte ein Arzt konsultiert werden, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Um Ihr körperliches Empfinden als Tänzer*in zu entwickeln, sollten Sie sich nicht zwingen oder überfordern. Sollten Sie während des Kurses Schmerzen oder Unwohlsein verspüren, hören Sie bitte auf und suchen Sie Ihren Arzt auf!

Yuko Matsuyama

Yuko Matsuyama aka Yuhki Kaoru ist Theaterperformerin, Tänzerin, Musikerin und hat in den vergangenen 20 Jahren in diversen Musicals, Revueshows, Tanztheatern, und Musikprojekten mitgewirkt. Sie erhielt ihre Pilates Ausbildung bei Dolly Kelepecz (DK Body Balancing Method) in Tokio. Unterrichtserfahrung: 2008 – 2010 Tokio Disney Resort Company Training ( Pilates, Ballet, Modern Dance), Theaterprojekte in Tokio (Ballet, Choreografische Assistentin). Seit 2010: Unterricht in verschiedenen Tanzstudios in Berlin (Pilates). www.yuhki.de

Eva Robayo

Eva Robayo ist eine kolumbianische Tänzerin und Choreografin, die in Berlin lebt. Sie wuchs umgeben von den Bergen Bogotas auf, wo sie ihre Liebe zum Tanz und zur Literatur entwickelte. Sie besuchte sieben Jahre lang die Misi School for Musical Theatre, bevor sie 2015 nach New York City zog, um ihre Tanzausbildung am The Broadway Dance Center fortzusetzen. 2016 begann Eva ihr Studium an der Concordia University in Montreal, wo sie 2019 ihren Bachelor of Fine Arts mit dem Schwerpunkt zeitgenössischer Tanz erhielt. Während ihrer Jahre in Kanada präsentierte Eva ihre choreografischen Arbeiten auf verschiedenen Plattformen wie dem Art Matters Festival und dem Fofa Gallery Project. Eva hat an vielen multidisziplinären Projekten teilgenommen und mit Künstler*innen aus den Bereichen Bild, Ton und Film zusammengearbeitet. Im Jahr 2020 ließ sie sich als Matte-Pilates-Trainerin zertifizieren, um aktive, regenerative Praktiken zu erforschen. Kurz darauf zog sie nach Berlin, wo sie in Choreografien von Maddie Hanson, Monika Dorniak und Jannika Pernika tanzte.