Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Strausberger Platz Bühne
Bühne
Photo: Katja Münker

Invitation to Walk #1 – Kreisläufe

Hör-Spiel-Spaziergang & Podcast-Release von Katja Münker

Die 4 Folgen dieser Podcast-Serie (ver-)führen beim Spazierengehen zu Körper-Wahrnehmungs-Experimenten. Gedacht sind sie zur individuellen oder gemeinschaftlichen Aneignung von Stadt  - mit und durch Somatik, Choreografie und künstlerische Forschung. Die Inhalte berühren anatomisch-physiologische Aspekte von Wahrnehmung, Hintergründe aus der Leibphilosophie und Verkörperungskognition, Geschichte und Praktiken der Walking Art und der Performance-Kunst, sowie Stadtgeschichte.

An diesem Sonntag wird der Hörspiel-Rundgang kollektiv begangen und die Podcast-Serie mit dem Spaziergang Kreislauf eröffnet. Im Anschluss an dieses erste Stadt-Theater-Erlebnis auf dem Strausberger Platz geben Katja Münker und Mattef Kuhlmey einen Einblick in die Entstehung der Spaziergänge und freuen sich auf einen regen Austausch. Über eine Online-Platform sind nach der Release-Veranstaltung alle Podcast-Teile individuell zugänglich und frei nutzbar. 

Katja Münker

Katja Münker ist Tänzerin, Choreografin, Somatische Bewegungspädagogin, Feldenkrais-Lehrerin, Bergwanderführerin, Walking Artist in Berlin. Sie ist ausgebildete Physiotherapeutin und Feldenkrais-Lehrerin und studierte Zeitgenössischen Tanz, (Kontakt-) Improvisation und Instant Composition. Zudem ist sie erfahren in der pädagogischen Leitung von somatischen Aus- und Fortbildungen (u.a. Environmental Somatics Training & EMERGE Somatik im Tanz an der Somatischen Akademie Berlin). Solo- und kollaborative Performance-Projekte, performative Spaziergänge, somatische und künstlerische Forschung runden ihr Profil ab. Zu den folgenden Themen hat Katja Münker Konferenzbeiträge und Publikationen verfasst: zur Vernetzung von choreografischen und somatischen Praktiken, sowie zum Gehen, zu Performativität, Wahrnehmung und Umweltbezug. Sie unterrichtet regelmäßig u.a. an der UdK Berlin, dem HZT Berlin und an der HafenCityUniversität Hamburg. Künstlerische Forschung und Projekte betrieb Münker u.a. mit Alex Arteaga, AREAL_artistic research lab_Berlin, Gabriele Brandstetter, Amos Hetz, Ingo Reulecke und Martin Nachbar, Co-Kuration von Take Us for a Walk-Symposium (2014) & BODY IQ Festival (2015-2017).  www.movement-muenker.de, www.kunst-im-gehen.de  
Der Spaziergang ist auf deutsch.
Für die Teilnahme sind ein (geladenes) Mobiltelefon & Kopfhörer notwendig.
Alternativ kann ein MP3 Player vor Ort ausgeliehen werden.

Teilnahme kostenlos
Eine Anmeldung ist erforderlich unter anmeldung@tanzfabrik-berlin.de
Detailinfos zum Treffpunkt erfolgen mit der Anmeldung per Mail.

Ein Intro und die 4 Episoden an verschiedenen Orten auf ↪ Soundcloud    Spotify    Google Podcasts    Apple Podcasts
Tanzfabrik goes Podcast ↪hier
Konzept, Sprecherin: Katja Münker | Sounddesign: Mattef Kuhlmey
Gefördert durch Projektförderung Friedrichshain-Kreuzberg | Kooperation: Somatische Akademie Berlin

Weitere Biografien


Mattef Kuhlmey, geboren und aufgewachsen in Berlin (Ost), studierte Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin und arbeitet seit 1999 als Musiker. Er ist gelernter Gitarrist und seit vielen Jahren im Bereich der elektronischen Musik unterwegs. Sein Hauptinteresse gilt der Schnittstelle von traditionellem Musikmachen und experimentellen Soundtechniken. Kuhlmey komponiert und spielt live für Tanz/ Performance/ Theaterproduktionen, u.a. mit Hyoung Min Kim, Jo Parkes, Gabriele Reuter, Nico and the Navigators, Deborah Hay, Rabih Mroué, Jan Martens, DanceOn Ensemble, Hans Werner Krösinger/ Regine Dura. Mit der Band ALP vertont er Stummfilme, wie „Berlin - Die Symphonie der Großstadt“, „Das Cabinet des Dr. Caligari“, „Panzerkreuzer Potemkin“ und führt diese in zahlreichen Konzerten in Deutschland, in der Schweiz, in Polen, und in den USA auf. Zudem ist er als Sounddesigner u.a. für das Thalia Theater Hamburg, die Salzburger Festspiele, TwoFish und Gisèle Vienne tätig.