Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Wedding 5
Badstr. 41A, Uferstr. 23
13357 Berlin
Bühne
Bühne
Foto: Julian Weber

Museum der Repliken 2

Performance mit Julian Weber

Im Museum der Repliken kopiert Julian Weber Kunstwerke und konfron-tiert Minimalismus mit suchenden Körpern. In der zweiten Runde führt er die Untersuchung an den institutionellen Räumen bildender und darstellender Kunst und den damit verbundenen konventionellen Präsentationsformaten weiter. Eine Ausstellung auf der Bühne befragt wie unter- schiedlich Objekte und Körper betrachtet werden, was die Übersetzung mit dem Material anstellt und wo im Dschungel der Referenzen Eigenständigkeiten entstehen.

Choreographie/ Tanz: Julian Weber; Kreation/ Tanz: Timo Müller, Jefferson Arcer, Zack Bernstein, Stuart Meyers, Gerard Reyes; Musik: Tarren Johnson; Licht: Annegret Schalke. Ein Projekt von Julian Weber in Kollaboration mit der Tanzfabrik Berlin.  




Julian Weber

Julian Weber (*1986, DE) ist Choreograf, Tänzer und bildender Künstler. Er hat an der HBK Braunschweig und Akademie der Künste Wien mit Schwerpunkt Bildhauerei und am HZT Berlin und an der Theaterschool in Amsterdam Choreografie studiert. Weber arbeitet intensiv an Interaktionsräumen, die Körper, Material und Bewegung involvieren. Er kollaboriert mit Künstlern*innen, wie Meg Stuart, Boris Charmatz und Tino Sehgal und entwickelt eigene Arbeiten an der Schnittstelle von Choreografie und bildender Kunst, in denen er die Formate von Ausstellung und Bühnenraum ineinander verschiebt. 2015 gewann er mit seiner Arbeit the tourist den Berlin Art Prize.