Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Wedding 11
Badstr. 41A, Uferstr. 23
13357 Berlin
Bühne
Bühne
Foto: Mariola Groener

o.T. (AT)

Installation + Intervention mit WILHELM GROENER

o.T. (AT) sammelt audio-visuelle Dokumente, Texte und performative Interventionen in einer begehbaren Installation. Die experimentellen Anordnungen loten das Verhältnis zwischen Raum, Erfahrung und choreografischer Miniatur neu aus. Die Installation ist Abschluss eines Research Zyklus, aus dem heraus auch der choreografische Parcours „K-Projekt - als ich die Treppe hinunterstieg um noch einen Abendspaziergang zu machen...“ und die Performance „Korridor“ entstanden sind. Gemeinsamer Ursprung ist die Beschäftigung mit den Tagebüchern von Kafka, deren innerer Text in physischer Resonanz zutage tritt.

Die Installation ist von 17:00 - 21:00 geöffnet.

Konzept: WILHELM GROENER - Günther Wilhelm & Mariola Groener | mit Rudi Fischerlehner, Mariola Groener, Günther Wilhelm. WILHELM GROENER wird gefördert durch die Basisförderung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin - Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten.

WILHELM GROENER

Seit 2001 verbinden die Künstlerin Mariola Groener und der Tänzer Günther Wilhelm ihre Namen und Künste zum Label WILHELM GROENER. Mit einer Vorliebe für das Abseitige und Absurde verwenden sie in ihren Choreographien Elemente von Performance, Tanz und Installation. Die Stücke Vorgang benutzt, Paravent privé und Hotel Hassler wurden zur TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND 2002, 2006 und 2010 eingeladen. WILHELM GROENER sind in Berlin ansässig.
Eintritt frei