Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Kreuzberg 1
Möckernstr. 68
10965 Berlin
Bühne
Bühne
Photo: Dan Merlot

Ongoing Dialogue

Lecture-Performance mit Kirstie Simson, Katrina McPherson

Dieses Gespräch dreht sich um das Aufkommen neuer Disziplinen und Methoden durch Kollaboration und wird immer wieder begleitet von Kirsties Tanz und Katrinas live Videoscreening.

in englischer Sprache

Kirstie Simson

Kirstie Simson: Kirsties Kunstform ist ihre Lebenspraxis, und sie teilt Erkenntnisse, die sie aus ihrer vierzigjährigen Lebenserfahrung mit Improvisation und Bewegung gewonnen hat. Kirstie schöpft aus ihrem Wissen über Contact Improvisation, Tanztechniken, die Alexander-Technik, Aikido, Meditation und ihrem tiefgreifendem Verständnis von Improvisation als Performance. Ihre Arbeit erforscht das enorme Potenzial der Reaktion des Körpers auf den ursprünglichen Drang, sich zu bewegen, inspiriert von der Energie, die durch menschliche Interaktion, körperliche Herausforderung und den Mut, über die inhärenten Vorstellungen von Begrenzung hinauszugehen, freigesetzt wird. Ihre aktuelle Fragestellung bezieht sich auf die Relevanz der künstlerischen Praxis in der heutigen unruhigen Welt. www.kirstiesimson.com

Katrina McPherson

Katrina McPherson (UK) ist eine der weltweit wichtigsten Künstlerinnern für Videotanz und die Autorin von ‘Making Video Dance’ (Routledge 2006). Sie arbeitet in ihren Videoarbeiten fast ausschliesslich mit improvisiertem Tanz. Ihre jüngsten Filme sind u.a. der mehrfach ausgezeichnete Film ‘There is a Place’, mit dem Chinesisch-Tibetanischen Tänzer Sang Jijia, ‘There is a Place’ mit Rosalind Masson, Dai Jain und Simon Ellis, und ‘Force of Nature’, eine Performance Dokumentation in Spielfilmlänge, mit Kirstie Simson in der Hauptrolle.
Eintritt frei