Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Kreuzberg 1
Möckernstr. 68
10965 Berlin
Bühne
Bühne

Contact Improvisation - What's Gender got to do with it?

Interaktive Lecture mit Kristin Horrigan

Kristin Horrigan

Kristin Horrigan tanzt seit 1998 Contact Improvisation und hat diese Tanzform auf der ganzen Welt unterrichtet und performt, u.a. in den USA, Deutschland, Dänemark, Japan, Australien und Argentinien. Kristin erwarb ihren MFA in Choreographie an der Ohio State University und hält eine Professur für Tanz und Gender Studies am Marlboro College in Vermont, USA. Sie war außerdem zehn Jahre lang künstlerische Leiterin von Dance Generators, einer generationsübergreifenden Tanzcompany, und hat einige Projekte in diesem Bereich in Zusammenarbeit mit der deutschen Künstlerin Christa Cocciole durchgeführt. Kristins jetzige Recherche fokkusiert sich auf den Schnittpunkt von Gender (dt. soziales Geschlecht)und Tanz, insbesondere im Bereich Improvisation und Kontaktimprovisation.

Diana Thielen (Assistenz) hat zeitgenössischen Tanz am SEAD in Österreich studiert und zertifizierte Axis Syllabus Lehrerin. In regulären Klassen unterrichtet Diana Yoga und Tanz in Berlin und CI/Contemporary in europaweiten Workshops, Festivals und Intensives. Sie ist Studentin der Erziehungswissenschaften und Gender Studies ist besonders begeistert von den politischen Aspekt ihrer wissenschaftlichen Arbeit.Diana hat mit Kristin bereits im Jahr 2015 beim CmC Festival in Göttingen gearbeitet. www.movementactivism.com

Einritt frei
in englischer Sprache