Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Wedding 5
Badstr. 41A, Uferstr. 23
13357 Berlin
Bühne
Bühne
Photo: Olivia McGregor

The Perineum Triangle

Time to Meet · Showing mit Julian Weber, Lyllie Rouviere

Das Duett “The Perineum Triangle“ erkundet den pulsierenden Raum zwischen Intimität und Formalität, abstrakter Sexualität und expliziter Distanz. Angetrieben durch das Begehren begeben sich die Performer auf eine Expedition, bei der ihre Körper zu Material und zum Vehikel energetischer Veränderung werden. Der nackte, minimale Raum steht im Kontrast zu traditioneller Musik des 17. Jahrhunderts, barocken Tänzen und Blumenschmuck, der seinen verführenden Duft im Raum verbreitet. Die aufeinander treffenden Körper konstruieren und zerstören – mit dem Ernst von Kindern beim Spiel.

Konzept, Tanz: Julian Weber, Lyllie Rouviere | Gefördert durch die Senatsverwaltung Kultur und Europa, die Tanzfabrik Berlin und im Rahmen von apap – Performing Europe 2020, kofinanziert durch das Creative Europe Programme der EU.

Julian Weber

Julian Weber (*1986, DE) ist Choreograf, Tänzer und bildender Künstler. Er hat an der HBK Braunschweig und Akademie der Künste Wien mit Schwerpunkt Bildhauerei und am HZT Berlin und an der Theaterschool in Amsterdam Choreografie studiert. Weber arbeitet intensiv an Interaktionsräumen, die Körper, Material und Bewegung involvieren. Er kollaboriert mit Künstlern*innen, wie Meg Stuart, Boris Charmatz und Tino Sehgal und entwickelt eigene Arbeiten an der Schnittstelle von Choreografie und bildender Kunst, in denen er die Formate von Ausstellung und Bühnenraum ineinander verschiebt. 2015 gewann er mit seiner Arbeit the tourist den Berlin Art Prize.

Lyllie Rouviere

coming soon

Eintritt frei