Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Kreuzberg 1
Möckernstr. 68
10965 Berlin
Bühne
Bühne

Learning. Teaching. Dancing.

Doc Martin Dance Lecture mit Susanne Martin

»Learning. Teaching. Dancing.« (lernen. lehren. tanzen.) ist eine interaktive Lecture-Performance für Anfänger*innen, Fortgeschrittene und Sowieso-Neugierige. Im Rahmen von »Remembering the Future - 40 Jahre Tanzfabrik Berlin«, erinnert sich diese Lecture an Momente des Lernens, Lehrens, der praktischen Forschung und der handfesten oder leichtfüßigen Tanzerfahrungen innerhalb der Workshops der Tanzfabrik. »Learning. Teaching. Dancing.« ist Susannes radikal subjektiver Rückblick und die Wiederaufführung von Praktiken, Übungen und Ideen aus Workshops und Panelgesprächen. »Learning. Teaching. Dancing.« vermittelt Tanzfabrikerfahrungen aus der Perspektive eines Fans = Amateur = Liebhaberin.

Susanne Martin

Susanne Martin (PhD) performt, erforscht und unterrichtet zeitgenössischen Tanz. Sie arbeitet international, kreiert Stücke als Solistin und kollaborativ. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich mit Improvisation als choreographische Praxis, Narrationen des Alter(n)s, Contact Improvisation und Practice as Research / künstlerische Forschung. Ihre Stücke waren u.a. auf folgenden Festivals eingeladen: Aerowaves (London), International Dance and Theatre Festival (Göteborg), Nottdance (Nottingham), Opera Estate Veneto (Bassano del Grappa), Tanec Praha (Prag). 2017 ist ihre PhD Dissertation Dancing Age(ing) im transcript Verlag erschienen, indem sie das Potenzial improvisationsbasierten Tanzes untersucht, kritisch in unsere Alter(n)skultur zu intervenieren. www.susannemartin.de

In englischer Sprache
Eintritt: 5€