Bühne

Mit/Teilen

Time to Meet · Work in Progress

Miriam Jakob

Im Rahmen von Open Spaces#1-2019

Eine somatische Begegnung von Zoopolitik, Recherchematerial und Entstehungsmythen.

Ausgangspunkt dieser Arbeit ist ein Besuch am SenseLab (Montréal) und eine Recherche im Zoo von Louisville mit der Primatologin Dawn Prince-Hughes zur Kommunikation zwischen Menschen und Gorillas. Auf der Grundlage ihrer Fieldrecordings und der gesammelten Erfahrungen erproben Miriam Jakob und Felix Classen eine neue choreografische Versuchsanordnung. Der Mythos des mimetischen Nachahmens, das Wechselspiel von Differenz und Ununterscheidbarkeit sowie die gemeinsame Nutzung von Technik werden dabei sensorisch erfahrbar gemacht.

Konzept: Miriam Jakob, Felix Classen | Mitwirkung: Dawn Prince-Hughes, Jelani | Cho-reografie, Performance: Miriam Jakob | Sound: Felix Classen | Dramaturgie: Maja Zimmermann.

  • Wedding 4
Uferstr. 23, 13357 Berlin

Eintritt frei

Foto: Miriam Jakob, Felix Classen