Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne
Bühne
Bühne
Wedding 4
Badstr. 41A, Uferstr. 23
13357 Berlin
Bühne
Bühne
Photo: Thomas Schaupp

Blur!

Performative Installation von Aline Landreau

Appearances triptych | Teil 3

„Blur!” erforscht wie Wahrnehmungsprozesse durch Identifikation, Verortung oder Komposition unsere subjektive Realität bestimmen. Das Eintauchen in den Nebel - ein homogenes wie auch instabiles Material - lässt unsere Beziehung zum Unbekannten aufscheinen. Vielleicht geht man verloren; möglicherweise findet man sich wieder. Die Grenzen im Raum verschwimmen und die Notwendigkeit des Sichtbaren verfliegt. So hinterfragt „Blur!” Körperlichkeit in ihrer Tiefe. In ihr bewegt sich eine menschliche Figur nicht nur selbst im Raum, sondern bewegt auch die eigenen Zustandsformen und Identitäten.

Konzept, Sounddesign, Performance: Aline Landreau | Lichtdesign: Bruno Pocheron | Dramaturgische Beratung: Thomas Schaupp | Eine Performance von Aline Landreau mit freundlicher Unterstützung durch das Ballhaus Ost und das 100° Festival.

Aline Landreau

Aline Landreau arbeitet als Choreografin, Performerin und Sounddesignerin. In ihren Projekten wie zum Beispiel in "Blur!" setzt sie sich mit den Befragungen und zugleich deren Bedingungen bezüglich der menschlichen Wahrnehmung auseinander. Aline Landreau präsentierte ihre Projekte auf dem Open Spaces Festival der Tanzfabrik Berlin 2015 und dem The Nest Festival in Bahrain sowie ihr Solostück "Vox", das sie 2016 choreografierte, bei den Tanztagen Sophiensaele Berlin und dem ImPulsTanz Festival Wien. Aline Landreau absolvierte ihre Ausbildung an der Formation d'Artiste Chorégraphique und nahm an dem Essais Master Programm der CNDC d'Angers unter der Leitung von Emmanuelle Huynh teil. Aline Landreau arbeitet sowohl als Performerin als auch als choreographische Assistentin für Choreografen wie Loïc Touzé und Emmanuelle Huynh sowie in letzter Zeit auch für Vincent Dupont - Mitbegründer der künstlerischen Plattform Météores zur Unterstützung der zeitgenössischen darstellenden Kunstszene mit Sitz in Nantes. Sie gibt regelmäßig Workshops, geleitet von einem kontinuierlichen Interesse für somatische Technik und Improvisation. Sie arbeitet derzeit zwischen Nantes und Berlin.  www.alinelandreau.com