Tanzfabrik
Berlin
Bühne
Bühne

Jasna L. Vinovrški

 Jasna L. Vinovrški, geb. in Zagreb, arbeitet als Performerin, Choreografin und Lehrerin. Nach ihrem Abschluss an dder Essener Folkwang Hochschule hat sie als professionelle Tänzerin und Performerin für verschiedene europäische Tanzkompagnien gearbeitet. "Which Club?”, eine ihrer ersten Arbeiten, wurde mehrfach ausgezeichnet. Im Jahr 2006 erhielt sie das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg und das DanceWeb-Stipendium des Goethe-Instituts. Im Jahr 2008 gründete sie zusammen mit ihrem Partner Clément Layes die Kompagnie Public in Private. Im Jahr 2012 erhielt Jasna ihren MA-Abschluss in Choreografie am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin (HZT). Im Jahr 2014 wurde sie eingeladen, am zweijährigen EU-Kanada-Projekt "Migrant Bodies" teilzunehmen. Aus dieser Zusammenarbeit entstand ihr Solostück "Staying Alive", das seit 2016 auf Tournee in Europa, Kanada und New York ist. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit lehrt sie regelmäßig an Hochschulen und Instituten wie dem HZT in Berlin, der HfMT in Köln, der ADU in Zagreb und der Mimar Sinnan Universität in Istanbul.
Jasna setzt sich stark für die Schaffung alternativer Plattformen für Berliner Künstler*innen ein, insbesondere aus dem Tanz- und Performancebereich; u.a. hat sie an der Entstehung von "3AM Event", Montag Modus Klimata und Flutgraben-Performances mitgewirkt.
http://www.publicinprivate.com; https://www.facebook.com/publicinprivate/

  1. Performance Now and Then
  2. Showing Blind Date
  3. Performance Healers
Jasna L. Vinovrški