Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule

Julie Carrere

Die 1999 in Paris geborene Julie Carrere (she/they) ist Performerin, Tänzerin und Choreografin und lebt seit 2020 in Berlin. Die Themen ihrer Forschung sind durch persönliche und künstlerische Erfahrungen und soziopolitische Reflexionen motiviert. Sie konzentriert sich auf Beziehbarkeit durch populäre Referenzen, Beziehungen zu ungewohntem Publikum,  die Emanzipation der Körper, Komik und Charakterisierung. Julie Carrere entwickelt derzeit ihre Solo-Praxis als Choreografin und Performerin in Berlin. Sie präsentierte ihre Arbeit an verschiedenen Orten in Berlin, darunter Hosek Contemporary, MOLT, ada Studio, Uferstudios, Tanznacht. Julie Carrere hat ein Diplom in Choreografie am Conservatoire de Paris (2017), einen Bachelor in Kulturvermittlung (2022) und die Zertifizierung als Hatha-Yogalehrerin 200H RYS (2022) erworben.

  1. Kurs Contemporary
  2. Kurs Warm Up
  3. Kurs Warm Down
julie_carrere
Photo: Melissa Schriek