Tanzfabrik
Berlin
Schule
Schule
Schule
Schule
Kreuzberg 1
Möckernstr. 68
10965 Berlin
Schule
Schule

Contemporary

Profitraining mit Dor Mamalia

Verankerungstechnik 
Jede Klasse ist in verschiedene Blöcke unterteilt, die nach und nach das Körper- und Raumbewusstsein entwickeln. Zunächst konzentrieren wir uns auf die wesentlichen Bewegungsfunktionen und den bewussten Umgang mit der Anatomie des Körpers durch Bewegungsimprovisation. Indem wir in der Klasse unser Wissen über Pilates, Anatomie, Feldenkrais, Ballett, Bodenarbeit und andere Tanztechniken umsetzen, fördern wir das Verständnis für die individuellen Fähigkeiten, was später dazu führen kann, neue Ebenen der Komplexität in der Bewegung zu erreichen.  Wir erforschen Themen wie Zeit, Raum, Phantasie, Musikalität und die Fähigkeit, interne und externe "Anker" zu finden und einzusetzen, um uns effizienter und detaillierter zu bewegen. Wir werden Zeit damit verbringen, die Bewegungsbereiche der Wirbelsäule und des Beckens zu erforschen, die die Grundlage der Bewegungssprache des 'Human Fields' bilden. Der Workshop bietet einen spezifischen Einblick in Bewegungsprinzipien, indem wir dynamische und sehr körperliche Tanzkombinationen aufbauen. Sie zeichnen sich durch Merkmale wie Rubato, asymmetrische Pulse und eine Bewegungsphilosophie aus, die aus Polyzentrismus, entgegengesetzten Kräften, Negation, Groove und Drehungen entsteht.

Dor Mamalia

siehe englische Webseite