Down to Earth – A Festival As Experiment

16.-19.7.2020

Unser Sommerfestival “Down to Earth“ wird im Juli als Research Lab der beteiligten Künstler*innen und Kurator*innen stattfinden. Wir nutzen die Zeit der Krise und des Innehaltens, um die Ideen, die hinter unserem ursprünglichen Festivalkonzept stehen – Nachhaltigkeit, Möglichkeiten einer hoffnungsvollen Zukunft, Solidarität – zu vertiefen und sie der aktuellen Krise anzupassen. Das impliziert auch eine Reflexion der eigenen Arbeitsweise und der Auswirkungen der Covid19-Pandemie auf die performativen Künste. In unserem Research Lab möchten wir nachhaltig an Zukünftigem arbeiten und der gegenwärtigen Tendenz der (Über-)Produktion virtueller Inhalte etwas entgegensetzen. Unsere Arbeit im Rahmen des Labs wird dokumentiert und nachträglich in der ein oder anderen Form einem größeren Publikum zugänglich gemacht. Hieraus erwächst die Grundlage für die nächste und größer angelegte Ausgabe von “Down to Earth“.

 

lucypalustris Photo: LucyPalustris